Sanitätsdienst – Anlaufpunkt bei kleinen und großen Nöten

Bei Feten, Festivals und Fußballspielen sorgen die Sanitätsdienste der Malteser für die erste medizinische Versorgung.

Die Malteser sorgen für Ihre Sicherheit

Bei öffentlichen Veranstaltungen ist ein Sanitätsdienst Pflicht – ob bei Sportevents, Theateraufführungen, Konzerten oder Demonstrationen. Wo viele Menschen zusammenkommen, sorgen Malteser Sanitäter für Sicherheit.

Schnelle Hilfe ohne Zeitverlust

Von der kleinen Schürfwunde über Kreislaufprobleme bis hin zur Platzwunde – wir können viele kleine und große Nöte direkt vor Ort versorgen. Der Malteser Sanitätsdienst mit seinen qualifizierten Helferinnen und Helfern ist ein wichtiger Bestandteil im Gesamtsystem der Notfallvorsorge, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst. Wir sind dafür ausgebildet, unter schwierigen Bedingungen den Durchblick zu bewahren, bei Gedränge und in großen Menschenmassen. So sorgen wir für eine optimale Erstversorgung ohne Zeitverlust.

Für jede Veranstaltung das richtige Konzept

Wir haben für jede Veranstaltung das richtige Konzept, abgestimmt auf die Besucherzahl und das Gefahrenpotential.

Wir garantieren:

  • individuelle Planung nach Ihren Bedürfnissen
  • Personal, das nach unseren strengen Richtlinien aus- und fortgebildet ist
  • Material, das den neusten Erkenntnissen der Medizin und den individuellen Anforderungen durch die Art der Veranstaltung entspricht
  • einen wirtschaftlichen Einsatz von Personal und Material
  • bei Bedarf: Rettungswagen mit Besatzung
  • medizinische Vollversorgung: Betreuung der Akteure und natürlich der Besucher nach individualmedizinischen Gesichtspunkten wie auch Vorsorge für den Großschadensfall
  • auf Wunsch: ärztliches Personal
  • spezielles Equipment aus dem Bereich des Katastrophenschutzes, zum Beispiel Zelte

Ansprechpartner

Leiter Einsatzdienste

Hubert Langmantl

Tel.: (0 94 51) 23 04

h.langmantl@malteser-go.de